Lehrlingsbaustelle
Über Uns Kontakt

Qualitätssicherung und Dokumentation

Zur Qualitätssicherung und Dokumentation werden alle Arbeitsvorgänge während des Maschinenbetriebs durch die Prozessdatenerfassung PDE elektronisch aufgezeichnet.

Mit Hilfe der Auswertungssoftware PDR können die Daten verwaltet, graphisch dargestellt und ausgewertet werden. Die Daten werden je nach Ausstattung direkt auf dem PDE-Touchscreen in der Fahrerkabine dargestellt. Die PDE kann auf auftragsspezifisch konfiguriert werden. Die Bedienung der PDE erfolgt ebenfalls über den Touchscreen. Der Geräteführer kann unterschiedliche Details eingeben und Aufzeichnungen starten bzw. stoppen. Für jeden in der PDE durchgeführten Start-Stop-Zyklus wird eine Aufzeichnung auf einer CompactFlash-Speicherkarte erstellt.

PDE und PDR verbessern die Dokumentation der Arbeitsabläufe, erleichtern Nachweise und Abrechnungen, verkürzen die Reaktionszeit auf sich ändernde Gegebenheiten und optimieren die Baustellenplanung